NordNerds November-Rückblick 2016

Der Winter steht vor der Türe – perfekt, um es sich mit lauter tollen Artikeln zum Thema „Norden“ gemütlich zu machen.

Im November waren die Nordblogger wieder fleißig, sodass ich heute eine bunte Mischung aus Reisen, Weihnachtsvorfreude und -gewinnspielen, Mode und Tierliebe nordischer Art präsentieren kann.

„NordNerds November-Rückblick 2016“ weiterlesen

Advertisements

Von Helsinki nach Tallinn mit der Fähre + Hotel in Hafen- & Altstadtnähe

Auf meiner 7-tägigen Ostsee-Rundfahrt wartete nach Stockholm und Helsinki nun Tallinn auf mich. Die bequemste Variante um von Finnland nach Estland zu kommen, ist sicher die Fähre. In gerade mal 2 Stunden war ich mit der Tallink Star in Tallinn und nach 10 Minuten Fußweg bereits am Hotel. Also, zumindest in der Theorie.

Erfahre hier lauter Tipps rund um die Häfen (Westhafen Helsinki & Tallinn D-Terminal), Infos zu den Reiseklassen auf den Tallink Fähren, sowie dem Tallink Spa & Conference Hotel direkt in der Nähe des D-Terminals und der Altstadt.

„Von Helsinki nach Tallinn mit der Fähre + Hotel in Hafen- & Altstadtnähe“ weiterlesen

Tipps für einen Kurztrip nach Helsinki

Der erste Stopp meiner Ostsee-Rundreise führte mich nach Helsinki. Morgens um 10 Uhr legte ich mit der Silja Serenade am Olympia Terminal von Helsinki bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen an. Da wollte sich Finnlands Hauptstadt wohl bei meinem ersten Besuch, von seiner besten Seite präsentieren.

Die Weiterfahrt nach Tallinn hatte ich für den nächsten Tag am späten Nachmittag gebucht, da ich zumindest ein bisschen ein Gefühl für Helsinki bekommen wollte. Mehr Glück mit dem Wetter hätte ich Ende Mai nicht haben können und so schlenderte ich durch die Straßen und erlief mir die Stadt.

Was ich mir an 1 1/2 Tagen in Helsinki angesehen habe und was ich mir leider für ein nächstes Mal aufheben musste, habe ich hier zusammengefasst.

„Tipps für einen Kurztrip nach Helsinki“ weiterlesen

Von Stockholm nach Helsinki mit der Silja Serenade

Der Name „Silja Line“ sagt mir schon seit frühster Kindheit etwas. Nicht wirklich verwunderlich. So selten wie mein Vorname (Silja) in Deutschland ist, habe ich mich als Kind sehr gefreut, als meine Eltern mir erzählten, dass es Kreuzfahrtschiffe mit diesem Namen gibt. Dadurch hat sich bei mir sehr früh der Wunsch geformt, eines Tages mal eine Reise mit eben so einer Silja Line zu machen.

Es hat dann doch noch ziemlich lange gedauert, bis sich dieser Wunsch erfüllt hat. Ende Mai war es endlich soweit und meine Vorfreude kannte keine Grenzen mehr. Andererseits war ich sehr gespannt, wie mir eine solche Fahrt mit Übernachtung mitten auf der Ostsee gefallen würde. Würde mir starker Seegang gut bekommen? Oder hätte ich Glück und spiegelglattes Wasser?

Geplant war eine Triangle-Kreuzfahrt mit Stops in Stockholm, Helsinki und Tallinn. So standen auch mehrere Premieren für mich an: Die erste Kreuzfahrt, das erste Mal Helsinki und Tallinn.

„Von Stockholm nach Helsinki mit der Silja Serenade“ weiterlesen