Ein Fazit: Dublin – was erwartet Dich?

Illustration von © Svenja Borghans

Hello,

ich mag Dublin. Gut, das ist untertrieben. 
Die Stadt hat die perfekte Größe für wenn man nur kurz da ist, bietet aber mit den vielen Ausflugsmöglichkeiten ins Umland auch für etwas längere Reisen eine perfekte Basis, um es nicht langweilig werden zu lassen. Und wo die Ausflüge auch noch so günstig sind, hat man noch den ein oder anderen Euro für ein Bierchen im Pub, ein leckeres Irish Stew oder ein besonderes Souvenir (Stichwort: Lammwolldecke!) übrig. 
Ich gebe zu, die Ausflüge waren meine Highlights. Die Iren selbst, habe ich als wirklich extrem freundlich und hilfsbereit empfunden. Das fiel immer wieder auf.
Das war bestimmt nicht mein letztes Mal dort!

Liebe Grüße,
Silja

 

Hier nochmal alle Einträge zum Thema Dublin und Umgebung gesammelt:

Dublin – ein erster Eindruck
Tipps zum öffentlichen Verkehr in Dublin und Umgebung + Preisübersicht
Wandertipps für Howth
Irishtown Nature Park – Ruhe, Strand und Meer direkt in Dublin
Restaurant Empfehlungen für jedes Budget
Tagesausflug Teil I: Zum Powerscourt über Bray
Tagesausflug Teil II: Über Killiney und Dalkey nach Sandycove wandern mit herrlichem Ausblick

Advertisements

Vom Powerscourt über Killiney & Dalkey nach Sandycove – Tagesausflug Teil II

Bei dem Ausblick den man hoch oben beim Obelisken in Killiney genießen kann, fühlt man sich eher, als wäre man an der Côte d’Azur und nicht an der irischen Ostküste. Das auch noch bei wunderbarem Wetter mit 28°C.

Aber von Anfang an!
Nachdem wir durch im Nachhinein glückliche Umstände, in den falschen Zug gestiegen waren und somit unsere geplante Route durcheinander gebracht wurde, gönnten wir uns auf dem Rückweg vom Powerscourt im Bahnhofscafé in Killiney eine kleine Pause. Die nette Besitzerin fragte uns, was unser Ziel sei und empfahl uns daraufhin, da doch so tolles Wetter wäre, einfach vom Killiney Hill Park aus nach Dalkey zu laufen, statt wieder zurück zum Bahnhof zu kommen und den Zug zu nehmen. Sie beschrieb uns noch schnell den Weg und auf gings.

„Vom Powerscourt über Killiney & Dalkey nach Sandycove – Tagesausflug Teil II“ weiterlesen

Zum Powerscourt über Bray – Tagesausflug Teil I

Manchmal kommt es anders als man denkt.

Eigentlich hatten wir geplant, zuerst nach Killiney zu fahren, da vormittags das Wetter so schön war und ich Bilder von einem Aussichtspunkt gesehen hatte, der eher an die Côte d’Azur erinnerte, als an Irland und das wäre bei dem guten Wetter genau passend gewesen.

Doch irgendwie sind wir wohl in den falschen Zug gestiegen und haben statt der Bimmelbahn den Schnellzug erwischt. So kamen wir dann in Bray aus und haben uns dazu entschieden, eben doch zuerst zum Powerscourt zu fahren. Das sollte sich dann als glückliche Fügung herausstellen.

„Zum Powerscourt über Bray – Tagesausflug Teil I“ weiterlesen

Dublin – Restaurant Empfehlungen für jedes Budget

Illustration von © Svenja Borghans

Restaurant Tipps für Dublin hatte ich mir bei Spottedbylocals.com geholt. Immer eine gute Adresse.
Lustigerweise habe ich recht häufig Burger gegessen. So war das eigentlich nicht geplant, denn wenn ich schon mal irgendwo bin, dann probiere ich mich lieber durch lokale Spezialitäten durch. Ob ein Burger mit irischem Lammfleisch dazu zählt, sei jetzt mal dahin gestellt.

In den Genuss der traditionellen Küche bin ich aber natürlich trotzdem gekommen. Hier habe ich einige Tipps zusammengestellt, wo für jedes Budget etwas dabei sein müsste.

„Dublin – Restaurant Empfehlungen für jedes Budget“ weiterlesen