Alle Artikel mit dem Schlagwort: Design

Das Kosta Boda Art Hotel in Småland

Werbung: Dieser redaktionelle Beitrag kann Werbung für das genannte Unternehmen enthalten, auch wenn keine Bezahlung seitens dieses Unternehmens stattgefunden hat. Schweden-Fans kommen sicher nicht umhin, früher oder später das tolle Glas von Kosta Boda zu entdecken. Bei mir war es eher früher, da meine Eltern gerne Mal bei den Glashütten in Småland auf unseren Reisen halt gemacht haben. Klar also, dass ich mir diese auf meinem letzten Småland Roadtrip nicht entgehen lassen wollte. Dieses Mal gab es sogar noch einen kleinen Bonus: Meine erste Nacht in Schweden habe ich im Kosta Boda Art Hotel verbracht. Gleich schräg gegenüber der Glashütte. Individuell gestaltete Zimmer, Glaskunst wohin man schaut, gutes Essen und ein toller Spa Bereich.

Dress Scandi von Pernille Teisbaek, Knesebeck Verlag

Dress Scandi von Pernille Teisbæk

Werbung: Dieser redaktionelle Beitrag kann Werbung für das Produkt und das genannte Unternehmen enthalten, auch wenn keine Bezahlung seitens dieses Unternehmens stattgefunden hat. Dieser Beitrag enthält Werbelinks*. Als ich meinen Blog gestartet habe, waren einige überrascht, dass ich einen Reiseblog schreiben wollte, statt eines Modeblogs. Meiner Meinung nach gab es 2014 eh schon genug Modeblogs, da hätte es nicht noch einen weiteren bedurft. Außerdem und wesentlich entscheidender, habe ich beruflich schon den ganzen Tag mit Mode und Styling zu tun. Da konnte ich in meiner Freizeit ruhig meiner anderen Leidenschaft, dem Reisen (und Planen und Tipps zu diesen geben), frönen. Aber heute kommen beide Sachen zusammen: Meine Leidenschaft für Skandinavien und für Mode. Bei „Dress Scandi“ von Pernille Teisbæk handelt es sich um einen Styling Ratgeber einer Dänin, die nicht nur den typisch minimalistischen Stil der Skandinavier erklärt, sondern auch Tipps gibt, wie deine Garderobe einen nordischen Anstrich bekommen kann. Und das ist simpler, als du vielleicht denkst!

Hygge! Das neue Wohnglück

Hygge! Das neue Wohnglück von Marion Hellweg

Enthält Werbelinks* Hygge ist seit einiger Zeit in aller Munde und das dänische Lebensgefühl hält langsam auch im Rest der Welt Einzug. Aber was bedeutet das Wort genau? Es lässt sich z. B. mit „gemütlich“, „angenehm“, „geborgen“ oder auch „gesellig“ übersetzen. Kurz: Ein Zustand, der wohl jedem zusagt. Kein Wunder also, dass Hygge über die Landesgrenzen hinaus immer beliebter wird. Und wo könnte man besser eine hyggelige Atmosphäre schaffen, als in den eigenen vier Wänden? Eben! Das dachte sich Marion Hellweg auch und hat dem Thema ein ganzes Buch gewidmet.