Baltikum, Estland, Hotels, Lettland, Litauen, Planen, Städtetrip, Unterkünfte
Kommentare 3

Baltikum Rundreise: 5 coole Unterkünfte

Palmse Manor Guesthouse,

Wenn eine Rundreise durch das Baltikum ansteht, stellt sich bei der Planung natürlich auch die Frage, wo man am besten übernachtet. Auf meiner Reise durch das Baltikum habe ich alleine 10 verschiedene Unterkünfte gebucht. Aus diesen 10 habe ich dir jetzt meine 5 Highlights herausgepickt. Vom nachhaltigen Guesthouse, über ein Design Hostel bis hin zu einem Hotel in einer alten Villa mit erstklassiger Küche, war alles dabei.

Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du über diese Links deine Unterkunft buchst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich nichts am Preis!


Kurgo Villa Hotel & Restaurant in Pärnu, Estland

Kurgo Villa Hotel & Restaurant in Pärnu

Das Hotel ist nur 400 m vom Strand entfernt gelegen und die Innenstadt von Pärnu ist fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. Die Unterkunft besteht aus drei Gebäuden: Dem Herrenhaus, dem Gartenhaus und dem Restaurant mit Rezeption und Bar. Außerdem gibt es einen kostenlosen Parkplatz.

Wir hatten ein Zimmer im Gartenhaus, welches Parterre lag und einen eigenen kleinen „Balkon“ mit Sitzgelegenheiten hatte. Was ich sehr mochte: Das Zimmer war minimalistisch eingerichtet und die Wände waren aus Holz, sodass es himmlisch nach Holz geduftet hat.

Abends haben wir im hauseigenen Restaurant gegessen (Den Fisch des Tages und ein Dessert). Erstklassige Küche und schön präsentiert. Das Frühstück ist im Zimmerpreis inbegriffen und war auch gut. (Ich schreibe hier absichtlich nur „gut“, denn ich muss mich später noch steigern können ;D)

Kurgo Villa Hotel & Restaurant – ab 65€/ Nacht

Die komplette Route durch Estland findest du hier!

Beguta Guest House in Haapsalu, Estland.

Beguta Guesthouse in Haapsalu

Das Guesthouse ist eine sehr originelle Unterkunft. Man betritt es durch einen Blumenladen, wo sich gleichzeitig die Rezeption befindet. Links geht es dann eine Treppe zu den fünf Zimmern hoch. Aber erst, nachdem man seine Schuhe ausgezogen hat und in Hausschuhe geschlüpft ist.

Die Zimmer sind minimalistisch eingerichtet und im Badezimmer gibt es Bio-Pflegeprodukte.

Zum Frühstück geht es wieder durch den Blumenladen ins angeschlossene Café. Das Besondere hier: Es gibt kein Buffet. Stattdessen wählt man das Frühstück von der Karte aus, sodass alles frisch zubereitet wird. Außerdem handelt es sich hier um ein vegetarisches Café, was bei all den sich sehr ähnelnden Frühstücken, die man in Hotels häufig bekommt, sehr erfrischend war.

Parken kann man kostenlos auf der Straße vor dem Haus.

Beguta Guesthouse – ab 65€/ Nacht

 


Palmse Manor Guesthouse im Lahemaa Nationalpark, Estland

Palmse Manor Guesthouse im Lahemaa Nationalpark

Ich liebe ja Burgen, Schlösser und eben Herrenhäuser. Was gibt es da cooleres, als direkt in einem Guesthouse im Park eines solchen Herrenhauses zu nächtigen? Nichts, genau! Zusätzlich liegt das Palmse Manor direkt im Lahemaa Nationalpark.

Hier haben wir uns eine Suite gegönnt. Gleichzeitig war diese Unterkunft die teuerste unserer ganzen Baltikum Rundreise. Hier mussten wir 76€/ Nacht für zwei Personen inklusive Frühstück hinblättern. Ein Preis, der natürlich nach all den Urlauben in Skandinavien und Island äußerst erfrischend war.

Der Vorteil einer Suite ist der, dass man ein eigenes Bad hat, das Zimmer relativ geräumig ist und das Zimmer mit alten Holzmöbeln eingerichtet ist. Wir sprechen hier nicht von High Class, immerhin ist es ein Guesthouse, aber die Standardzimmer haben kein eigenes Bad und sind auch relativ einfach eingerichtet.

Zu jedem Zimmer gibt es freien Eintritt für das Herrenhaus, das Gewächshaus, sowie die Parkanlagen. Wir hatten bei unserem Besuch wirklich Glück mit dem Wetter, sodass wir bei strahlendem Sonnenschein den ganzen Park und den dazugehörigen Wald erkundet haben. Fotos dazu findest du hier! Zusätzlich ist das Palmse Manor echt sehr cool. Ich mein: In welchem Historischen Gebäude brennt in der Küche zum Beispiel ein echtes Feuer oder wo wird einem eine Spieluhr/ Musikmaschine aufgezogen? Und ich sage euch: Das klang wild!

Was den ganzen Aufenthalt perfekt gemacht hat, war definitiv das Frühstück. Da wir in der Nebensaison unterwegs waren, waren wir tatsächlich die einzigen Gäste. So wurden wir gefragt, wann wir gerne frühstücken würden. Als wir am nächsten Morgen dann vom Guesthouse über eine Wiese Richtung Taverne zum Frühstück liefen, hätten wir nicht gedacht, dass uns beide ein so nett gedeckter Frühstückstisch erwarten würde. Tee und Kaffee konnte man sich wahlweise auch noch dazu bestellen. Jetzt weiß ich nicht, ob das das Standard Frühstück ist, oder ob es in der Hauptsaison ein Buffet gibt. Wir wurden zumindest mehr als satt.

Aja, einen kostenlosen Parkplatz gibt es auch direkt vor dem Guesthouse.

Palmse Manor Guesthouse – ab 40€/ Nacht

Frühstück-Palmse Manor-Estland
Hektor Design Hostel in Tartu, Estland.

Hektor Design Hostel in Tartu

Hier eine Unterkunft, die vor allem Selbstversorger ansprechen dürfte: Es gibt sowohl große Schlafsäle mit Gemeinschaftsbad, als auch Zwei- oder Dreibettzimmer mit eigenem Badezimmer. Die Zimmer sind sehr geräumig und haben eine kleine Küchenzeile mit Waschbecken, Mikrowelle und Kühlschrank. Außerdem gibt es noch einen Essbereich. Wer etwas aufwendiger kochen möchte, kann dies auch in einer großen Gemeinschaftsküche tun.

Gegen Aufpreis kann man ein Frühstück dazu buchen (sehr einfach, aber ganz in Ordnung), die Sauna benutzen, ins Fitnessstudio gehen oder den Yoga-Raum benutzen. Waschmaschinen gibt es auch.

Hier gibt es einen kostenlosen Parkplatz, der bewacht und abgeschlossen ist.
Das Stadtzentrum von Tartu ist ebenfalls fußläufig erreichbar.

Hektor Design Hostel – ab 40€/ Nacht


Rozmalas Hotel in Ceraukste, Lettland.

Rožmalas Hotel in Ceraukste

Yay, endlich mal eine Unterkunft, die sich nicht in Estland befindet, sondern in Lettland. Ceraukste – wo mag das sein? Diese Unterkunft habe ich gefunden, als ich nach etwas gesucht habe, was sich in der Nähe des Rundale Schlosses befindet und von wo aus man gut nach Vilnius weiterfahren konnte.

So befindet sich das Hotel auch mitten im Nichts mit guter Verkehrsanbindung. Aber wir waren positiv überrascht. Das Interieur ist sehr hell und lichtdurchflutet, das Restaurant ist ebenfalls hell und modern gestaltet. Dazu im Kontrast befindet sich hinter dem Gebäude eine alte Mühle aus dem 19. Jahrhundert, die man auch besichtigen kann.

Unser Zimmer war auf zwei Ebenen. Unten war eine Art Wohnzimmer und das Bad und oben befanden sich die Betten. Von der Einrichtung her war es, wie auch schon in den anderen Unterkünften, minimalistisch gehalten.

Die Dame am Empfang war sehr freundlich und als sie hörte, dass wir aus Deutschland kommen, hat sie direkt auf Deutsch umgeswitcht.

Hier gibt es ebenfalls einen kostenlosen Parkplatz direkt vor der Unterkunft.

Kleiner Hinweis: Wer nicht gut zu Fuß ist, sollte diese Unterkunft nicht buchen, da es, wenn ich mich nicht irre, keinen Aufzug gibt und man auch eine relativ steile Treppe zum Schlafbereich hochsteigen muss.

Rožmalas Hotel – ab 45€/ Nacht

Die komplette Route durch Lettland findest du hier!

Haapsalu-Estland
Ich glaube, man kann ein gewisses Beuteschema erkennen. Klar, wenn man mit dem Auto unterwegs ist (vielleicht besonders, wenn es das eigene ist), interessiert einen natürlich sehr, wo man parken kann und im besten Falle ist das auch noch kostenlos möglich.

Dazu kommt auch noch, dass wir zwar gerne mal eine luxuriöse Unterkunft haben, aber genauso gern haben wir minimalistisch eingerichtete Zimmer, wo die Unterkunft das gewisse Etwas hat. Sprich: Unterkünfte, die es so nicht noch ein zweites Mal zu finden gibt.

Wem das noch nicht genug ist, findet hier noch einen Hoteltipp für Tallinn und hier für Vilnius.

Vielleicht gefällt euch ja die ein oder andere Unterkunft. Viel Spaß beim Planen!

Verwandte Artikel:

3 Kommentare

  1. Pingback: Baltikum Rundreise: Meine Tipps für die Route durch Lettland | Fernwehge

  2. Pingback: Baltikum Rundreise: Meine Tipps für die Route durch Litauen | Fernwehge

  3. Pingback: Das Hotel ibis Styles Vilnius | Fernwehge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.